Zahntechniker

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Auswahl Branchen-Buchstabe
 
Zahntechniker oder Zahnprothetiker ist in Deutschland ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung. Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre und 6 Monate, unter Erfüllung besonderer Voraussetzungen ist auch eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich. In der Schweiz heißt die Berufliche Grundbildung Zahntechniker/in EFZ und dauert 4 Jahre. In Österreich erfolgt die Grundausbildung Zahntechniker/in als Lehrberuf mit dualer Ausbildung in Berufsschule und Ausbildungsbetrieb und dauert 4 Jahre. Der Zahntechniker ist entweder in einem gewerblichen Dentallabor oder angestellt im Praxislabor tätig.

Zahntechniker fertigen Zahnersatz (Zahnkronen, Stiftkronen, Brücken, Teil- und Vollprothesen), laborgefertigte Einlagefüllungen, kieferorthopädische Apparaturen (Spangen), seltener auch Aufbissschienen und Antischnarch-Apparate an.

Jeder Auftrag setzt ein genaues Abformen des Patientengebisses voraus. Diese Abformung (Negativform des Patientengebisses) nimmt der Zahnarzt mit Materialien auf Silikon-, Polyäther- oder Alginatbasis und unter Zuhilfenahme von Konfektionslöffeln vor. Die Qualität (Genauigkeit) kann in manchen Fällen durch den Einsatz von individuell angefertigten Abformungsträgern verbessert werden. Durch Ausgießen mit Spezial-Hartgipsen erstellt der Zahntechniker ein Arbeitsmodell (Positivform) als seine Arbeitsgrundlage.

Patientenkontakt hat der Zahntechniker umso öfter, je ortsnäher das Dentallabor (Zahnwerkstatt) zur Zahnarztpraxis liegt. Teilweise zieht der Zahnarzt den Zahntechniker bei bestimmten Arbeitsschritten hinzu oder um die Zahnfarbe zu bestimmen.

Der Patient hat das Recht, sich vorab informieren zu lassen, wer seinen Zahnersatz anfertigen wird. Der Zahntechniker wird im Auftrag des Zahnarztes tätig, der auch die von ihm eingegliederten zahntechnischen Werkstücke zu verantworten hat ("medizinische Eingliederbarkeit").

Quelle: Wikipedia
https://de.wikipedia.org/
wiki/Zahntechniker

 

IN IST WER DRIN IST ...

Online-Werbung im Internet-Netzwerk www.spessartland.de

Die Homepage Spessartland ist als Netzwerk für die Wirtschaftsregion Mainviereck mit dem Ziel konzipiert, die kontinuierliche Weiterentwicklung und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Spessart-Region als aktiven sowie attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum zu fördern.

Das Portal liefert Ihnen einen Überblick über Gewerbe (Handwerker, Handel, Dienstleister, Geschäfte verschieden-ster Art), regionale Produkte, Branchen von A bis Z, Natur, Kultur, Events, Aktivitäten wie wandern, radfahren etc. sowie sonstige Informationen aus der Region. 

Somit wird die Möglichkeit geboten, effizient und günstig zu werben indem Sie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte in www.spessartland.de präsentieren. 

Wir besprechen mit Ihnen Ihre individuellen Homepage-Wünsche und Anforderungen, definieren diese Ziele und setzen sie dann in ein mediengerechtes und zielgruppenorientiertes Konzept um. Damit präsentieren wir Ihr Unternehmen incl. Optimierung von Image und Wettbewerbsfähigkeit und steigern dazu Ihren Bekanntheitsgrad. 

Darüber hinaus werden individuelle Firmenbegriffe für Suchmaschinen gespeichert (z.B. „Bau" oder "Schreinerei" etc.), die Ihre Seitenpräsentation in Suchmaschinen finden lassen.

Gefunden werden Sie jedoch nur, wenn wir Ihre Seite mit spezifischen Suchmaschinen-Schlagwörtern füllen. Und verstanden werden Sie im Anschluss nur, wenn wir dementsprechend aussagekräftig gestalten.

Denn Ihre Seiten-Besucher sollen nicht nur Interessenten sondern letztendlich auch Neukunden werden. 
Nutzen auch Sie die Chancen der Onlinewerbung, denn nur wer präsent ist, bleibt auch weiterhin im Gespräch.

 
Spessartland