Sicherheitstechnik

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Auswahl Branchen-Buchstabe
 
 Sicherheitstechnik steht für:

alle technischen Vorrichtungen, die der Sicherheit dienen, siehe Sicherheit
Technik für elektrische und elektronische Sicherheitssysteme
haustechnische Vorrichtungen, die der Gebäudesicherheit dienen, siehe Haustechnik
in der Informationstechnologie die Methoden der Informationssicherheit
das Studienfach, siehe Sicherheitstechnik (Studienfach)

Der wichtigste Kundenkreis liegt nicht direkt im Privatbereich, sondern bei Hausverwaltungen, Architekten und Bauunternehmern, die Aufträge zur Sicherung ganzer Wohnanlagen vergeben können. Ohne Beziehungen zu solchen Großkunden lässt sich heute kaum ein Fachbetrieb für Sicherheitstechnik betreiben. Nach einer Branchenfaustregel sollte ein sicherheitstechnischer Betrieb einen Einzugsbereich von mindestens 15.000 Menschen haben, um hinreichend ausgelastet zu sein.

Markt. Laut internationaler Studie kann die Sicherheitsbranche mittelfristig (bis 2017) ein weltweites Umsatzwachstum von 3,7 Prozent jährlich erwarten (Memoori, 2011). Für die deutschen Unternehmen im Bereich elektronische Sicherungssysteme meldet der BHE für 2013 ein Marktwachstum von 2,8 Prozent, überdurchschnittlich im Segment Sprachanalysesysteme und Zutrittssteuerung. Die bedeutendsten Segment in der elektronischen Sicherung bleiben allerdings die Brandmeldetechnik mit rund 1,3 Mrd EUR und die Videoüberwachung mit rund 690 Mio. EUR. Die Zuwachsratenraten der letzten Jahre beruhen in erster Linie auf Investitionen der gewerblichen Kunden, weniger auf dem Privatkundengeschäft oder Aufträgen der öffentlichen Hand.

Quelle: Volksbank
VR-GründungsKonzept
/ https://vr-bankmodul.de/
branchenbriefe/GK116.pdf
 

IN IST WER DRIN IST ...

Online-Werbung im Internet-Netzwerk www.spessartland.de

Die Homepage Spessartland ist als Netzwerk für die Wirtschaftsregion Mainviereck mit dem Ziel konzipiert, die kontinuierliche Weiterentwicklung und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Spessart-Region als aktiven sowie attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum zu fördern.

Das Portal liefert Ihnen einen Überblick über Gewerbe (Handwerker, Handel, Dienstleister, Geschäfte verschieden-ster Art), regionale Produkte, Branchen von A bis Z, Natur, Kultur, Events, Aktivitäten wie wandern, radfahren etc. sowie sonstige Informationen aus der Region. 

Somit wird die Möglichkeit geboten, effizient und günstig zu werben indem Sie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte in www.spessartland.de präsentieren. 

Wir besprechen mit Ihnen Ihre individuellen Homepage-Wünsche und Anforderungen, definieren diese Ziele und setzen sie dann in ein mediengerechtes und zielgruppenorientiertes Konzept um. Damit präsentieren wir Ihr Unternehmen incl. Optimierung von Image und Wettbewerbsfähigkeit und steigern dazu Ihren Bekanntheitsgrad. 

Darüber hinaus werden individuelle Firmenbegriffe für Suchmaschinen gespeichert (z.B. „Bau" oder "Schreinerei" etc.), die Ihre Seitenpräsentation in Suchmaschinen finden lassen.

Gefunden werden Sie jedoch nur, wenn wir Ihre Seite mit spezifischen Suchmaschinen-Schlagwörtern füllen. Und verstanden werden Sie im Anschluss nur, wenn wir dementsprechend aussagekräftig gestalten.

Denn Ihre Seiten-Besucher sollen nicht nur Interessenten sondern letztendlich auch Neukunden werden. 
Nutzen auch Sie die Chancen der Onlinewerbung, denn nur wer präsent ist, bleibt auch weiterhin im Gespräch.

 
Spessartland