Kurier- und Botendienst

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Auswahl Branchen-Buchstabe
 
Die KEP-Unternehmen (inkl. ihrer Subunternehmer) halten laut Daten einer Studie (MRU / Bundesnetzagentur, 2009) einen Marktanteil an Sendungen unter 20 kg in der lizenzfreien Beförderung von rund 90 Prozent und einen Anteil am Sendungsaufkommen von 7 Prozent. Dabei erreichte 2009 die Zahl der reinen KEP-Unternehmen etwa 2.850 Unternehmen und die Zahl der Einzelkuriere bzw. Subunternehmer knapp 25.800 Fahrer (ältere Studie von 2007).

Auf dem Gebiet der KEP-Dienstleistungen konkurrieren eine Reihe von Anbietern innerhalb der Transportbranche (Briefdienstleister, KEP-Unternehmen, Logistiker, Speditionen und Frachtunternehmer und jeweils ihre Subunternehmer / Fahrer). Hinzu kommen, vor allem ländlichen Raum, auch Mischunternehmen, die hauptsächlich Taxis betreiben.

Im Bereich der lizenzpflichtigen Postdienstleistungen meldet die Bundesnetzagentur etwa 600 aktive Unternehmen mit insgesamt rund 42.000 lizenzfreien Auftragnehmern (darunter auch Paketshops u.ä.). Rund ein Viertel der Lizenznehmer bleibt unter 10.000 EUR Umsatz im Jahr (Ende 2010).

Die großen Fünf der Branche teilen sich gut die Hälfte des Marktes, die übrigen kleinen und mittelständischen Unternehmen vereinigen etwa 47 Prozent Umsatzanteil auf sich (2011).

Insgesamt sollen in diesem Segment des Beförderungsgewerbes über 200.000 Kraftfahrzeuge aller Art unterwegs sein.
Die Zahl der Fahrradkuriere schätzt deren Verband auf 4.500 bis 5.000 Fahrer.

Über 70 Prozent aller Transportunternehmen setzen nicht mehr als 250.000 EUR (netto) um, 57 Prozent Viertel beschäftigen nur bis 5 Mitarbeiter.

Quelle: Volksbank
VR-GründungsKonzept
/ https://vr-bankmodul.de/
branchenbriefe/GK125.pdf
 

IN IST WER DRIN IST ...

Online-Werbung im Internet-Netzwerk www.spessartland.de

Die Homepage Spessartland ist als Netzwerk für die Wirtschaftsregion Mainviereck mit dem Ziel konzipiert, die kontinuierliche Weiterentwicklung und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Spessart-Region als aktiven sowie attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum zu fördern.

Das Portal liefert Ihnen einen Überblick über Gewerbe (Handwerker, Handel, Dienstleister, Geschäfte verschieden-ster Art), regionale Produkte, Branchen von A bis Z, Natur, Kultur, Events, Aktivitäten wie wandern, radfahren etc. sowie sonstige Informationen aus der Region. 

Somit wird die Möglichkeit geboten, effizient und günstig zu werben indem Sie Ihr Unternehmen und Ihre Produkte in www.spessartland.de präsentieren. 

Wir besprechen mit Ihnen Ihre individuellen Homepage-Wünsche und Anforderungen, definieren diese Ziele und setzen sie dann in ein mediengerechtes und zielgruppenorientiertes Konzept um. Damit präsentieren wir Ihr Unternehmen incl. Optimierung von Image und Wettbewerbsfähigkeit und steigern dazu Ihren Bekanntheitsgrad. 

Darüber hinaus werden individuelle Firmenbegriffe für Suchmaschinen gespeichert (z.B. „Bau" oder "Schreinerei" etc.), die Ihre Seitenpräsentation in Suchmaschinen finden lassen.

Gefunden werden Sie jedoch nur, wenn wir Ihre Seite mit spezifischen Suchmaschinen-Schlagwörtern füllen. Und verstanden werden Sie im Anschluss nur, wenn wir dementsprechend aussagekräftig gestalten.

Denn Ihre Seiten-Besucher sollen nicht nur Interessenten sondern letztendlich auch Neukunden werden. 
Nutzen auch Sie die Chancen der Onlinewerbung, denn nur wer präsent ist, bleibt auch weiterhin im Gespräch.

 
Spessartland